SGP Oberlohberg Fußball Tischtennis Tennis Breitensport Kontakt Downloadbereich Startseite Unser Verein Abteilungen Nachrichten Gästebuch Presseberichte Fotogalerien Sponsoren Linkverzeichnis Disclaimer
SGP schießt Arminia Lirich ab Diesmal brauchte die SGP nur eine Hälfte um den Tabellenvorletzten mit 7:1 (0:1) nach Hause zu schicken. Die erste Halbzeit wurde von den Torjägern völlig verschlafen. Trotz vieler guter Torgelegenheiten konnte nicht einmal getroffen werden und zum Unglück erzielte Lirich mit dem Halbzeitpfiff noch den Führungstreffer. Nach der Ansprache des Trainiers in der Halbzeitpause kam eine andere Mannschaft aufs Feld. Sofort wurden die sich bietenden Chancen auch genutzt. Den Anfang machte Enis Cabri in der 56. Minute. Auch den Führungstreffer bereitete Enis Cabri vor. Drei Minuten später wurde er im Strafraum gefoult und den anschließenden Elfemeter verwandelte Oliver Simic sicher zur 2:1 Führung. Es dauerte keine Minute, da stand es 3:1 durch Sascha Neuland. Nun machte das Spielen allen Spielern und vor allem dem zahlreich erschienenen Oberlohberger Anhang spaß. Nicht ganz so erfreut die auch mit einem starken Anhang erschienenen Liricher. Sie mußten einem sehenswerten Treffer von Oliver Simic zum 4:1 in der 71. Minute zusehen. Sieben Minuten später war es wieder Enis Cabri, der zum 5:1 verwandelte. In der 83. Minute war erneut Oliver Simic zur Stelle, der nun einen Hattrick erzielen konnte. Den Abschluß machten Sascha Neuland zwei Minute später mit seinem zweiten Treffer zum 7:1 Endstand. Die Zweite hielt gegen Wacker Dinslaken II nur eine Halbzeit mit. Zur Pause stand es noch 2:2 und es war kein Unterschied zu erkennen. Doch unerklärlicherweise brachte die Mannschaft in der zweiten Hälfte nichts mehr zustande und ging dann noch mit 2:8 unter. Auch die Frauen konnten nicht gewinnen. Gegen die Essener SG 99/06 gab es eine 2:3 Heimniederlage. ______________________________________________ Niederlage in Lirich Mit 3:1 (1:0) verliert die SGP bei BW Oberhausen Lirich. Die Führung erzielten die Liricher nach einem unglücklichen Abwehrversuch unseres Torhüters Marius Martha. Der Ball sprang dann vom Innenpfosten ins Tor. Insgesamt war die Halbzeitführung von BW Lirich verdient. Die zweite Halbzeit begann die SGP engagierter und hatte durch Younes Fagrach nach einer Kopfballstaffette eine gute Chance auf den Ausgleich. Doch der Ball verfehlt knapp das Tor. Im Gegenzug gelang dann BW Lirich das 2:0. Nach einer guten Einzelleistung konnte Younes Fagrach noch den Anschlusstreffer erzielen. Das war es denn auch für die SGP, da sich Markus Becker unglücklicherweise noch veletzte, nachdem der Trainer bereits drei Leute ausgewechselt hatte. Marius Martha konnte zwar noch einen Elfmeter halten, doch das 3:1 nach einem Konter nicht mehr verhindern. Unsere Frauen hatten beim VFL Repelen keine Chance und unterlagen mit 4:0. Die Zweite ist bei den Spfr. Walsum 09 regelrecht eingebrochen. Nach einem 4:0 Halbzeitrückstand hieß es am Ende 9:1 für Walsum. Den einzigen Sieg heute für die SGP gab es bei der Dritten. Sie siegten in einem torreichen Spiel gegen Walsum 09 III mit 5:4. ________________________________________
weitere News

 

Breitensport Tischtennis Tischtennis
Citylauf 2015 Der 10. Dinslakener Sparkassen City-Lauf findet am 15. März 2015 statt. Die Anmeldungen laufen bereits. Vereinsmitglieder können sich wieder über die SGP Oberlohberg anmelden. Wir werden dann eine Sammelanmeldung vornehmen und die Startgebühr übernehmen. Bitte e-mail an unsere Vereinsadresse mit Angabe des gewünschten Laufs und des Geburtsjahres. Neuerung: Walking nur noch über 2,5 km, max. 120 Teilnehmer! T-Shirts nicht für die Teilnahme am Walking. Die ersten 1200 Meldungen für die 5 und 10 km erhalten ein T- Shirt. Die Teilnahme am 5 km Lauf ist auf 800 begrenzt. Nähere Infos bitte die nachfolgende Ausschreibung anklicken:
Bezirksliga Gruppe 6, Bezirkssportanlage Gärtnerstr. 115 SGP Oberlohberg - DJK Arminia Lirch 7 : 1